Honors

 

  Home | FdG-Sport | Mission Olympic | FdG-Infos | FdG-Aktuell | Presseservice | Impressum

Home
Eine Ebene zurück

Ehrungen und Auszeichnungen unserer Sportler und Funktionäre

 

Im Januar 2008: Trainer-Koryphäe bringt der FdG die Anerkennung aus Russland

Dass die ersten Herren des SG FdG Herne einen besonderen Trainer haben, wissen die schon lange.

Trotzdem gab es große Augen, als Michkailo Vyazovskyy seinen Jungs beim Besuch der Olympia-Qualifikation der Volleyball-Damen in Halle/Westf. den russischen Sportdirektor mit den Worten "Mein Freund Wladimir" vorstellte.

Eben dieser lud dann die verdutzten Herner in die VIP-Lounge des Spielerhotels ein und überreichte ihnen den Wimpel und jedem eine Nadeln des Russischen Volleyballverbands. Auch während der Spiele erinnerte Michkailo Vyazovskyy daran, dass er in seiner langen Laufbahn auf Trainerstühlen beim russischen Topteam Odessa oder der serbischen Nationalmannschaft zurückblickt.

So bereicherte er das Spielerlebnis mit Geschichten von Spielerinnen, wie z.B. der polnischen Mittelblockerin Maria Liktoras, die unter Vyazovskyy spielte.

Michkailo Vyazovskyy und seine Jungs überreichen Abteilungsleiter Norbert Bähr den Wimpel der russischen Damen-Nationalmannschaft!

 

02. Februar 2006: Ehrung für ehrenamtliches Engagement im Sport: Ute Bähr

Überreicht durch den Präsidenten des Landessportbund Walter Schneeloch, Lothar Sommer (Ehrenvorsitzender des SSB) und dem Vorsitzenden des SSB Jürgen Cokels.

Nach der Ehrenmitgliedschaft der Sportgemeinschaft Friedrich der Große und der Ehrenmedaille der Stadt Herne kommt nun für sie eine weitere Anerkennung für große Verdienste im Herner Sport und weit darüber hinaus hinzu. In den Sportlerkreisen in NRW, vor allem im Frauensport, ist sie eine anerkannte und kreative Persönlichkeit. Seit mehr als 30 Jahren hat sie Gymnastik geprägt und weiterentwickelt. Wir von der Sportgemeinschaft FdG Herne sagen Danke für Jahrzehnte unermüdlicher Arbeit mit vielen Gruppen. Wir sind stolz Ute Bähr in unseren Reihen zu haben und wir hoffen, dass sie uns noch lange erhalten bleibt.


03. März 2005: Ehrung der Volleyball-D-Jugend (weibl.)
                               durch Horst Schiereck (Oberbürgermeister der Stadt Herne)

Am 3. März 2005 wurden im Ratssaal insgesamt 64 Kinder und Jugendliche von Oberbürgermeister Horst Schiereck für ihre sportlichen Erfolge im Jahre 2004 geehrt. Mit dabei war unsere weibliche D-Jugend im Volleyball, die sich zum dritten Mal in Folge bei Westdeutschen Meisterschaften einen Platz auf dem Siegerpodest erspielt hat und damit zu den besten Mannschaften in NRW zählt. "Bezaubernde" Einlagen von Dieter Sebastian, Tanzvorführungen von "Mode" und last aber alles andere als least "Anna & Ross" (Gesang) rundeten die Veranstaltung nicht nur ab, sondern brachten die Kids zum Kochen.

Oben: Gianna Castiglione erhält von Oberbürgermeister Horst Schiereck die Ehrenurkunde und ein kleines Präsent.
Unten: Gruppenbild mit OB: die D-Jugend mit anderen erfolgreichen jungen Sportlern.

 

Selbst noch Teens, aber unglaublich stimmgewaltig und professionell: "Anna & Ross" aus Bochum

 

Tanz aus Essen: Zwei Mitglieder der Gruppe "Mode"

 

Links: Ein nachdenklicher Bernd Hasler, seines Zeichens 1. Vorsitzender des Gesamtvereins SG FdG Herne e.V.
Rechts:
Verzauberte das Publikum mit einfachen, aber verblüffenden Tricks: Dieter Sebastian.
 

 

Nach der Ehrung ließen es sich die FdG-Mädels am Buffet schmecken.

(Fotos: Michael Röchner)


Am 25. November 2004 erhielt Norbert Bähr (Abteilungsleiter Volleyball) die bronzene Ehrennadel des WVV

Für seine Verdienste um den Volleyballsport erhielt Norbert Bähr (Mitte) die bronzene Ehrennadel des Westdeutschen Volleyballverbandes (WVV). Vor 30 Jahren gründete er die Volleyballabteilung der Sportgemeinschaft FdG Herne und ist seitdem ihr Vorsitzender. Heute spielen vier Senioren- und zehn Jugendmannschaften für den Verein, der sich auch als Ausrichter großer Veranstaltungen (z.B. Westdeutsche Meisterschaften) im Verband einen guten Namen gemacht hat. Rund 100 Kinder und Jugendliche pritschen und baggern mittlerweile für FdG Herne. Die Ehrung Norbert Bährs fand statt im Rahmen des Kreistages des Volleyballkreises Bochum-Ennepe-Herne, der in Herne durchgeführt wurde. Dabei würdigten der Kreisvorsitzende Dieter Spieß (r.) und der Vizepräsident des WVV Ricardo Jabben (l.) die Verdienste von Norbert Bähr.

Kommentar von Norbert Bähr:
Liebe FdG-Mitglieder!
Die Ehrung auf dem Volleyballkreistag hat mich sehr gefreut und überrascht. Folgendes möchte ich hinzufügen: Ich habe diese bronzene Ehrennadel des Westdeutschen Volleyballverbandes für uns alle entgegen genommen. Denn all' die Erfolge und schönen Veranstaltungen, die wir im Laufe der letzten Jahre erlebt haben, waren nur möglich, weil wir Volleyballer in der Sportgemeinschaft FdG Herne ein so tolles Team sind. Ich bin mächtig stolz darauf, in diesem Team mitzuarbeiten. Deswegen gilt jeweils ein Stück dieser Ehrennadel für all diejenigen, die tatkräftig mitgeholfen haben, unsere Volleyball-Abteilung zu dem zu machen, was sie heute ist: eine starke Truppe, die dank vieler Kinder und Jugendlicher eine gute Perspektive auf viele Jahre hinaus hat.
Euer Norbert Bähr!


Von links: Ricardo Jabben, Norbert Bähr und Dieter Spieß (Foto: Harry Bormann)

TABO Pawlicki*


* Die Benutzung externer Links geschieht auf eigene Gefahr!

 

Fragen oder Problembeschreibungen in Zusammenhang mit dieser Website richten Sie bitte an webmaster@fdg-herne.de.
Copyright © 2004-2008 Sportgemeinschaft FdG Herne e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Realisiert durch Udo Simanzik*, Herne

 

 

Since September 2004